Peter Simon, Clemens Delpin

Erreichen Sie Ihre Ziele durch ein individuell auf Sie abgestimmtes Personal Training mit dem Sportwissenschaftler Clemens Delpin

und dem Sportlehrer und Athletiktrainer Peter Simon. 

krafttraining und WIE BEGINNEN?

Krafttraining lernen

Viele Menschen machen Sport nicht aus innerer Überzeugung, sondern viel eher ist es der Wunsch nach einer körperlichen Veränderung. Dem anfänglichen Übereifer folgt dann oft Stagnation.

kraftvoll Personal Training

Personal Training

Möchte man eine Veränderung herbeiführen, so soll es meist schnell gehen. Doch nur wenn die Trainingsbelastung kontinuierlich steigt, findet eine Verbesserung statt.

KRAFTVOLL BIS INS HOHE ALTER

Krafttraining für Senioren

Durch ein gezieltes Training mit Widerständen den Alltag leichter bewältigen. Krafttraining als Prophylaxe und Antwort auf Rücken-, Schulter,- oder Knieprobleme.


über uns

Personal Training Krafttraining Peter Simon, Clemens Delpin

Kooperationen

Kooperationen kraftvoll Training Peter Simon Clemens Delpin

kontakt

Kontakt Personal Training Wien

Rezensionen

 

Martin, 43 Jahre

Ich bekam die Diagnose Bandscheibenvorwölbung im Bereich C4/C5 und mir war klar, ich musste was tun, um bald wieder fit zu sein.  Ich lernte Clemens in meinem Fitnesscenter kennen und sprach ihn an, ob er mir helfen kann, die Schmerzen in den Griff zu bekommen. Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch, war klar, dass mir Clemens helfen kann.

Nun trainiere ich schon seit fast zwei Jahren mit ihm und bin so gut wie schmerzfrei in diesem Bereich. Wir treffen uns zweimal pro Woche und er hat immer Übungen parat, die sehr auf mein Befinden abgestimmt waren. Zwickt‘s mal wo, wird die Übung abgebrochen und was anderes probiert. Clemens legt auch großen Wert auf ein gesamtheitliches Training unter Einbeziehung vieler Körperregionen.

Clemens hat eine sehr angenehme und einfühlsame Art. Man merkt einfach, dass ihm sein Job Spaß macht und er einem ständig motiviert bzw wir motivieren und durch ständiges Feedback gegenseitig. Ich muss zugeben, dass ich nicht so regelmäßig trainieren würde, hätte ich nicht immer schon Termine mit Clemens vereinbart, da gibt’s dann keine Ausrede.

 

Stephan, 24  Jahre

Ich kann mich beim Peter nur bedanken. Super Personal Trainer,  super Mensch. Sehr professionelle Betreuung. Auch wenn bei mir die Motivation manchmal nicht so hoch war, konnte mich der Peter immer wieder Motivieren weiter zu machen, um meine Ziele zu erreichen. Über 40 Kilo weniger sprechen für sich. Auch bei der Ernährung bekam ich super Hinweise und Tipps die mir sehr geholfen haben.

 

Gabriele, 48 Jahre

Nach mehr als 10 Jahren Schulterschmerzen aufgrund von Kalkablagerungen, wurde ich vor einem Jahr an der rechten Schulter operiert. Auf dringendes Anraten von Arzt und Physiotherapeut, endlich mit gezieltem Krafttraining zu beginnen, um eine Wiederholung zu vermeiden, habe ich mich vor nunmehr neun Monaten in Peters Hände begeben und trainiere seither regelmäßig. Anfangs mit Schmerzen, großer Furcht und Skepsis vor den Gewichten, bin ich mittlerweile komplett schmerzfrei, fühle mich auch im Alltag viel stärker als zuvor und bekomme außerdem Komplimente für meine gute Figur...

 

Alexander, 58 Jahre

Es macht richtig Spaß sich von Peter bis an die Grenzen der eigenen Leistungsfähigkeit führen zu lassen. Und wenn man glaubt es geht nichts mehr, dann schafft er es immer noch weiter zu motivieren und zu fordern. Und das Ganze mit einer großen Vielfalt an unterschiedlichen Übungen. Ich freue mich jedes Mal auf mein Training. 

 

Manuel, 34 Jahre

Seit einiger Zeit trainiere ich für Triathlons. Meine größte Hürde hierfür war jedoch das Kraulschwimmen über große Strecken. Hier ist nicht nur viel Koordination und Konzentration gefordert sondern vor allem auch Kraft. Am Anfang skeptisch gegenüber dem Krafttraining hat mich Peter vollkommen überzeugt. Mithilfe des professionellen Krafttrainings bin ich nun nicht nur in der Lage die notwendigen Distanzen zu schwimmen sondern auch danach noch die Kraft und Ausdauer zu besitzen weitere Disziplinen zu bewältigen.

 

Monika, 72 Jahre

Clemens ist ein kompetenter Trainer mit großem Einfühlungsvermögen. Er geht auf die Bedürfnisse der Menschen ein, speziell auf die "ältere Generation".  Er weiß immer die besten Lösungen und hat eine genaue Diagnose. Nach meiner Hüftoperationen arbeiten wir eifrig an der Widerherstellung meiner Mobilität und Kraft. Bis jetzt klappt alles sehr gut und ich fühle mich wieder top fit... meinen Dank an Clemens!

 

Lisa, 42 Jahre

Seit einem Jahr trainiere ich kontinuierlich mit Clemens.

Was ich besonders an ihm schätze sind: seine sympathische, empathische Art, sein großes Fachwissen, seine Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, seine Fähigkeit mich zu motivieren, sein gepflegtes Äußeres, er ist sehr bemüht, stets gut gelaunt und legt großen Wert auf Präzision bei der Durchführung der Übungen.

Kurz formuliert: mein Personaltrainer Clemens ist wirklich jeden Euro wert!

 

Prof. Herbert Wild, 85 Jahre

Es ist nie zu spät…

 

Bis zu meinem 78. Lebensjahr hatte ich keine nennenswerten Erkrankungen, trainierte ein- bis zweimal wöchentlich in einem Fitnessstudio und war noch als bejahrter Senior einigermaßen sportlich. Plötzlich erkrankte ich ernstlich und mehrere Operationen sowie eine schwere „Gürtelrose“ zwangen mich zur Untätigkeit und führten zur Einschränkung meines Bewegungsapparates, was den rapiden Abbau meiner Muskulatur zur Folge hatte. Schmerzen und psychische Probleme nahmen mir die Lebensfreude. Meine Frau hat mich bestärkt, wieder im Fitnessstudio zu gehen, doch das Üben in Gruppen und an den Geräten brachten mich nicht viel weiter. Erst im Herbst 2015, also mit 83 Jahren hatte ich das Glück, den Personal-Trainer Clemens Delpin kennen zu lernen und begann mit ihm einmal wöchentlich zu trainieren. Erst da wurde mir bewusst, wie wichtig die Haltung des Körpers ist, welche Muskeln einzusetzen sind, um wieder das Gleichgewicht zu erlernen, das Gehen nach vorwärts, seitlich und rückwärts, das Setzen und Aufstehen, das Auf- und Absteigen von Stufen und andere Bewegungen, die man im täglichen Leben braucht. Dieses Anfangstraining ist die Voraussetzung für schwierigere Aufgaben. Das Wichtigste ist die ständige Forderung, die Grenzen der Leistungskraft zu testen und voll auszunützen. Es ist mir heute eine Freude, wieder die Muskelkraft zu spüren und jedes Mal neue Erfahrungen und Eindrücke durch das Training mitzunehmen. Die Umsetzung in der Praxis beim Gartenarbeiten, beim Heben schwerer Säcke, bei ungleichen Belastungen zum Beispiel beim Tragen schwerer Einkaufstaschen, beim Aufstehen vom Fußboden und in Badewannen, fällt mir heute leicht. Ich finde das kraftvolle Training unter Bedachtnahme auf das  individuelle Leistungslimit eines betagten Menschen als Gewinn. Nach meinen Erfahrungen kann ich sagen, es ist auch mit 85 Jahren nicht zu spät, die Erhaltung einer hohen Lebensqualität im Alter zu erreichen.